Kulturimmobilien. Entwicklung, Bau und Betrieb.

Kulturimmobilien sind Motoren der Stadtentwicklung.

Kulturimmobilien geben der Gesellschaft auf vielfache Weise Orientierung. Sie prägen das Stadtbild und stellen Räume zur Verfügung, in denen sich Menschen mit Kunst und Kultur begegnen und auseinandersetzen.

Kulturimmobilien stärken Bindungen zwischen Menschen und ihrem Lebensort.

Planung, Bau und Betrieb von Kulturimmobilien gehört zu den komplexesten Aufgaben der Entwicklung und des Unterhalts der kulturellen Infrastruktur und stellt eine Herausforderung an Kommunen sowie Bau- und Immobilienwirtschaft gleichermaßen dar.

Wir unterstützen Sie in diesem Spezialsegment fachlich fundiert im Rahmen sämtlicher Leistungsbilder.

Ihr Nutzen

Wir implementieren ein umfassendes und stringentes Projektmanagement bereits in der Konzeptionsphase und begleiten Sie in allen Phasen der Entwicklung und der Baurealisierung bis zum Betrieb.

Sie behalten den Überblick und gewinnen Sicherheit in den Spannungsfeldern von Stadtentwicklung und Kulturbetrieb, Investitionen und Folgekosten, öffentlicher Hand und Privatwirtschaft.